Herunterladen herunterladen downloaden

Löschen Sie das entsprechende DownloadItem aus dem Verlauf, ohne die heruntergeladene Datei zu löschen. Für jedes DownloadItem, das der Abfrage entspricht, wird ein onErased-Ereignis ausgelöst, dann wird ein Rückruf aufgerufen. Die Version hier ist für Windows-basierte Systeme optimiert; Wenn Sie jedoch über ein mobiles Gerät verfügen, werden Sie durch Klicken auf den Link zu einer Version umgeleitet, die von der Android-Website heruntergeladen werden kann. Auch hier gibt es noch keine Version für iOS. Fordern Sie den Benutzer auf, einen gefährlichen Download zu akzeptieren. Kann nur aus einem sichtbaren Kontext aufgerufen werden (Tab-, Fenster- oder Seiten-/Browser-Aktions-Popup). Akzeptiert keine gefährlichen Downloads. Wenn der Download akzeptiert wird, wird ein onChanged-Ereignis ausgelöst, sonst passiert nichts. Wenn alle Daten in eine temporäre Datei abgerufen werden und entweder der Download nicht gefährlich ist oder die Gefahr akzeptiert wurde, wird die temporäre Datei in den Zieldateinamen , den |state| Änderungen in “vollständig” und onChanged-Brände. Ja, ganz. Viele ähnliche Programme locken Benutzer mit einem Testzeitraum, der nach einem bestimmten Zeitraum zurückgezogen wird, kommerzielle Arbeiten laufen oder begrenzte Funktionalität bieten, bis die Benutzer für die Premium-Version bezahlen. Mit dieser App gibt es keine Werbung und keine In-App-Käufe vom Download- Diese Software ist möglicherweise der einzige Download-Manager, der BitTorrent-Protokoll-Unterstützung hat; Mit Peer-to-Peer-Dateifreigabe, die etwa 43 bis 70 Prozent des Internetverkehrs ausmacht, ist es einer der wenigen Download-Manager, der diese Art von Anforderung vollständig unterstützt. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei jetzt, wenn das DownloadItem abgeschlossen ist.

Andernfalls wird ein Fehler über runtime.lastError zurückgegeben. Erfordert zusätzlich zur Berechtigung “Downloads” die Berechtigung “downloads.open”. Ein onChanged-Ereignis wird ausgelöst, wenn das Element zum ersten Mal geöffnet wird. Beschränkt die Ergebnisse auf DownloadItem, das vor der angegebenen ms seit der Epoche gestartet wurde. Entfernen Sie die heruntergeladene Datei, falls sie vorhanden ist und das DownloadItem abgeschlossen ist. Andernfalls geben Sie einen Fehler über runtime.lastError zurück. Gibt an, ob die heruntergeladene Datei noch vorhanden ist. Diese Informationen sind möglicherweise veraltet, da Chrome nicht automatisch auf die Entfernung von Dateien achtet. Rufen Sie search() auf, um die Überprüfung auf Dateiexistenz auszulösen.

Wenn die Existenzprüfung abgeschlossen ist und die Datei gelöscht wurde, wird ein onChanged-Ereignis ausgelöst. Beachten Sie, dass search() nicht wartet, bis die Existenzprüfung abgeschlossen ist, bevor sie zurückgegeben wird, sodass die Ergebnisse von search() möglicherweise nicht genau das Dateisystem widerspiegeln. Außerdem kann search() so oft wie nötig aufgerufen werden, überprüft aber nicht häufiger als alle 10 Sekunden auf das Vorhandensein von Dateien.